VDD Banner


Seite Drucken


News aus dem Präsidium 15.07.2016

Mitgliederversammlung 2016 / 40 Jahre VDD:
In den letzten Monaten wurde ausgiebig über einen neuen Ort für die Mitgliederversammlung diskutiert, letztlich fiel die Entscheidung doch wieder für das Freizeit Auefeld in Hann. Münden, da die Alternativen deutlich teurer waren. Die diesjährige Mitgliederversammlung findet also am 19. November 2016 im Freitzeit Auefeld in Hann. Münden statt. Im Abendprogramm wollen wir das 40-jährige Bestehen des VDD feiern, dieser wurde am 20. November 1976 gegründet.

Der Sichtungsweg für Weltmeisterschaft der Senioren wurde aufgrund der Vorverlegung in den September um drei Ritte (Fontainebleau, Castelsagrat, Lignieres) erweitert.

In einer Telefonkonferenz hat der DOKR-Disziplinbeirats Nachwuchs Nayla Al Samarraie, Moira Al Samarraie und Clara Haug für die Europameisterschaft der Junioren und Jungen Reiter in Rio Frio / Portugal nominiert.

Intensive Diskussionen gab es über die Auslegung der Qualifikationsbedingungen für die Deutsche Meisterschaft als CEN. Hier weichen die Qualifikationsbedingungen von denen der DM als CEI ab. Das hat den Hintergrund, dass ein für den CEI-qualifizierter Reiter aufgrund der Novice-Qualifikation und der Sterne-Qualifikation die erforderlichen Ritt über einen längeren Zeitraum erbracht hat. Um die nationale Qualifikation vergleichbar zu gestalten, wird gefordert, dass der 120km-Qualifikationsritt in 24 Monaten vor der Meisterschaft geritten sein muss (also 1×120km in 2014 oder 2015). 120 km im Jahr der Meisterschaft reichen nicht.

Der Ehrenrat hat einen Vorfall auf der Tristolz-Distanz übertragen bekommen. Hier ist eine Reiterin, nachdem das Pferd wegen zu hoher Pulswerte in der ersten Pulskontrolle disqualifiziert wurde, weiter ins zentrale Vet-Gate
...mehr



FN-Jahrestagung 2016 12.05.2016


Berlin (fn-press). An historischem Ort fanden jetzt in Berlin die Jahrestagungen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) statt. Vor 25 Jahren trafen sich in Brandenburgs Landeshauptstadt Potsdam erstmals Vertreter von Pferdesport und zucht aus West und Ostdeutschland zu ihrer ersten gemeinsamen Mitgliederversammlung. Ein Anlass, den Blick nicht nur in die Zukunft, sondern auch auf die Geburtsstunde der ostdeutschen Landes- und Pferdezuchtverbände und die Entwicklung von Pferdesport und Pferdezucht im letzten Vierteljahrhundert zu werfen.

„Wir kommen nicht als Bittsteller, sondern wir haben auch etwas einzubringen“, zitierte Hans-Joachim Begall, Geschäftsführer des Pferdesportverbands Mecklenburg-Vorpommern, die Worte des Interflug-Kapitäns und Springreiters Reinhard Knäblein aus Berlin, Vizepräsident des letzten Übergangskabinetts des Deutschen Pferdesportverbands der DDR (DPV), aus dem Jahr 1990. Seit die fünf neuen ostdeutschen Landesverbände am 5. Dezember desselben Jahres in die Deutsche Reiterliche Vereinigung aufgenommen wurden, zählen sie – nach einem Einbruch in den ersten Jahren – heute wieder 53.541 Mitglieder. „Und das bei sinkender Einwohnerzahl und entgegen dem FN-Trend“, betonte Begall in seinem Rückblick und verbuchte dies u.a. als Erfolg der FN-Initiative „Vorreiter Deutschland“. Auch sportlich haben die ostdeutschen Pferdesportler im vergangenen Vierteljahrhundert einiges aufzuweisen: „45 Deutsche Meistertitel und insgesamt 123 Medaillen haben sie bei den nationalen Titelkämpfen errungen. Bei Europa- und Weltmeisterschaften holten sie als Einzelne oder waren als Teamsportler beteiligt an 19 (11/8) Gold-, 16 (9/7) Silber- und 14 (6/8) Bronzemedaillen“, rechnete Begall vor.

Gemeinsam gegen Pferdesteuer
„Wir haben gemeinsam manch große Hindernisse
...mehr



News aus dem Präsidium 04.2016 18.04.2016

In der Präsidiums-Telefonkonferenz am 11. April wurde über folgende Dinge gesprochen:

Zur Zeit erfolgt der Versand der Mitgliederausweise. Das Präsidium bitte nochmal ausdrücklich alle Veranstalter darum, die Ausweise an der Meldestelle zu kontrollieren, denn nur bei Vorlage des Mitgliederausweises ist sicher gestellt, dass der Mitgliedsbeitrag entrichtet wurde und das Mitglied keine Nichtmitgliederabgabe zahlen muss.

Im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums des VDD soll die Ausgabe der Distanz Aktuell zur Mitgliederversammlung um eine Festschrift erweitert werden. Wir würden uns freuen, wenn sich hierzu noch interessierte Mithelfer melden!

Ein Sponsor für die diesjährigen Checkkarten konnte leider nicht gefunden werden.

Die Verträge für die diesjährigen Veranstaltungen DM/DJM, CJP und DFM sind noch nicht unterschrieben.

Folgende Personen wurden in Fachbeiräte nach berufen:
Karoline Steiche in den FB Sport
Meike Grell in den FB Sport
Detlef Hähnel in den FB Daten

Mitglieder, die Ihren Mitgliedsbeitrag beglichen haben und häufiger in Holland starten, können ab sofort eine Riding Permission für die laufende Saison in der Geschäftsstelle beantragen.

Vom 27.- 29.05.2016 findet in Holzerode ein Lehrgang des DOKR statt, Referenten sind Thies Kaspereit, Michael Rohrmann, Dr. Birgit Harenberg und Dr. Juliette Mallison. Zunächst haben die Aktiven mit 3* Status Vorrang bei der Vergabe der Teilnahmeplätze, sollten nicht alle Plätze belegt sein, können auch Aktive mit 2* und 1* Status teilnehmen. Anmeldung und Informationen über Nico Hörmann nhoermann@fn-dokr.de oder unter 02581-6362272

Als Austauschplattform für Reiter mit FEI-Lizenz wurde das Forum unter www.endurance-academy.de reaktiviert.
...mehr