VDD Frühjahrstagung 2017

Einladung zur VDD-Frühjahrstagung am 5.3.2017

Die VDD-Frühjahrstagung 2017 findet am Sonntag den 5.März in der Jugendherberge Lauterbach (Fritz-Ebel-Allee 50, 36341 Lauterbach (Hessen)) statt. Die Frühjahrstagung ist die zentrale Veranstaltung für Fortbildung und Informationsaustausch im Distanzsport. Teilnehmen können sowohl VDD-Mitglieder als auch interessierte Distanzreiter. Vier aktuelle Themen stehen in diesem Jahr auf dem Programm:

Beginn: 10.00 Uhr Begrüßung

10.15 Uhr
Thema 1 – Abenteuer – Distanzreiten in USA

Vortrag Tina Gottwald, anschließend Fragen und Diskussion

Am Beispiel mehrerer Distanzritte des AERC (das amerikanische Pendant zum VDD), darunter die nationalen Meisterschaften 2016, Mehrtagesritte und 100-Meiler, werden in einer Mischung aus Ritt- und Reisebericht Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Distanzritte in Deutschland und USA vorgestellt.

Die Referentin Tina Gottwald ist promovierte Physikerin und Autorin des Buches „Wunderwerk Huf“. Sie hat an einigen Distanz-EMs und -WMs als Betreuer teilgenommen, selber fährt Sie ein Shetty erfolgreich auf Distanzfahrten.

11.15 Uhr Pause

11.30 Uhr
Thema 2 – Muskelcheck- was sagt mir die Muskulatur meines Pferdes

Vortrag Tatiana Peter, anschließend Fragen und Diskussion

Die Muskulatur des Pferdes gibt uns nicht nur Aufschluss, darüber ob das Pferd viel oder wenig geritten wird, vielmehr zeigt sie uns das ganz individuelle Bewegungsbild des Pferdes auf, geprägt durch seine Ausbildung, den Reiter, den Sattel. Sie gibt uns Aufschluss darüber ob der Hufbeschlag und die Hufpflege dem Bewegungsablauf des Pferdes angepasst sind, oder korrigiert werden müssen.
Unterschiedliche Muskelgruppen prägen sich in bestimmter Form aus und zeigen uns unter Umständen schon früh auf, dass etwas in der Ausbildung, am Equipment oder dem sportlichen Einsatz des Pferdes verändert werden sollte.

Die Referentin Tatiana Peter ist Pferdewirtschaftsmeisterin mit eigenem Ausbildungsbetrieb, Centered Riding Instructor Level III, Feldenkraislehrerin und aktive Distanzreiterin mit über 10.000km in der Wertung.

Mittagspause von 12.30 bis 13.30 Uhr

13.30 Uhr
Thema 3 – Lösungsansätze bei Sattelproblemen

Vortrag Bernhard Theine, anschließend Fragen und Diskussion

Wie erkenne ich Sattelproblem, welche Ursachen können dafür verantwortlich sein und welche Lösungsansätze gibt es?

Der Referent Bernhard Theine ist Sattlermeister, langjähriger Distanzreiter auf internationalem Niveau, Trainer B Leistungssport und Reitwart mit besonderem Interesse im Bereich Biomechanik des Pferdes.

Kaffeepause ca. 14.30 Uhr

14:45 Uhr
Thema 3 – Transporte – lauernde Gefahren!

Vortrag Dr. Juliette Mallison, anschließend Fragen und Diskussion

Gerade im Distanzsport werden die Auswirkungen von Transporten auf den Gesundheitszustand des Pferdes häufig unterschätzt. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, damit das Pferd nach dem Transport gut vorbereitet in den Wettkampf gehen kann?

Die Referentin Dr. Juliette Mallison ist seit vielen Jahren als Tierärztin im Distanzsport aktiv, hat das deutsche Team auf mehreren Championaten betreut und ist Ehrenpräsidentin des VDD

15:45 Uhr Informationen des Präsidiums

Ende der Veranstaltung ca. 16:30h

Adresse: Jugendherberge Lauterbach, Fritz-Ebel-Allee 50, 36341 Lauterbach

Anmeldung:
Bis 24.2. formlos an die Geschäftsstelle mit Angabe der Teilnehmerzahl.
Kosten: Für VDD Mitglieder keine, für Nichtmitglieder 10,00 Euro



Einladung zum Workshop „Ethik + Tierschutz im deutschen Distanzsport" am 4.3.2017

Einen Tag vor der Frühjahrstagung treffen sich interessierte VDD-Mitglieder in der Jugendherberge Lauterbach, um zum Thema
„Ethik + Tierschutz im deutschen Distanzsport“ zu diskutieren.

Beginn: 14.00 Uhr

Bis 24.2. formlos an die Geschäftsstelle mit Angabe der Teilnehmerzahl.



Einladung zum Regionalbeauftragten-Treffen am 4.3.2017

Einen Tag vor der Frühjahrstagung treffen sich die Regionalbeauftragten in der Jugendherberge Lauterbach zur Diskussion aktueller Themen.

Beginn: 11.00 Uhr

Themen:
•Vorschau auf die neue Saison
•Umsetzung der Reglementänderungen in die Praxis
•Ausschreibungen

Weitere Themen für das Treffen können gerne mitgebracht werden.



Eingangsseminar für Prüferanwärter am 04. + 05. März 2017

4. März, 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr und 5. März, 8.00-11.00 Uhr
in der Jugendherberge Lauterbach

In der APO ist der Prüfer Distanzreiten in den §§ 5615ff. geregelt. Wer
Prüfer Distanzreiten werden möchte, muss gewisse Voraussetzungen
mitbringen. Zu den Voraussetzungen gehört eine Ausbildungszeit als
Prüferanwärter. Um Prüferanwärter zu werden, ist ein – dieses – Eingangsseminar
Pflicht.
Die Prüferanwärter müssen dann bei Prüfungen hospitieren und/oder
Lehrgänge besuchen bevor Sie eine Prüfung ablegen und ggf. als
Prüfer geführt werden. Außerdem müssen zur Grundprüfung immer
eine Trainerqualifikation im Reitsport, ausreichende Distanzerfahrung
und ein Führungszeugnis nachgewiesen werden. Je nach angestrebter
Stufe kommen dann weitere Bedingungen hinzu.

Anmeldungen zum Prüferanwärterseminar bitte – möglichst per Mail –
bis spätestens 28. 2. 2017 an Susanne Kaufmann, fayelrat@aol.com,
Am Sonnenhang 17, 65329 Hohenstein, Tel. 0160 94723271



Weiterbildung für Prüfer Distanzreiten am 05.03.2017

5. März, 8.00-11.00 Uhr Prüferspezifisch, anschließend bis
16.00 Uhr allgemeiner Teil der Frühjahrstagung
in der Jugendherberge Lauterbach

In der APO ist der Prüfer Distanzreiten in den §§ 5615ff. geregelt.
§ 5618 fordert regelmäßige Weiterbildung. Dies ist eine vom VDD zu
diesem Zweck ausgeschriebene Prüferfortbildung. Zusammen mit der
Teilnahme an der Frühjahrstagung werden 8 LE anerkannt.

Teilnahmevoraussetzung ist die Qualifikation als Prüfer Distanzreiten.
Schwerpunkt wird die Prüfung zum Distanzreitabzeichen Stufe 1 und
evtl. 2 sein.

Anmeldung bitte – möglichst per Mail – bis spätestens 28. 2. 2017
an Susanne Kaufmann, fayelrat@aol.com,