Veranstaltungen

Hier finden Sie Termine von Distanzprüfungen und Seminaren sowie Rittberichte und Ergebnislisten. Die Terminliste wird laufend aktualisiert und mit der Terminliste in unserem offiziellen Rundbrief “Distanz aktuell” abgeglichen.

Rittkarte
Distanzwettbewerbe Inland 2020
Ergebnislisten
Veranstaltungskalender (alles außer Distanzritte selbst)
Meisterschaften/Championate
Mitgliederversammlung
VDD-Frühjahrstagung
Seminare
Internationale Distanzveranstaltungen (FEI-Kalender)

Veranstaltungsabsagen aufgrund des Coronavirus

Durch die aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Pandemie mit SARS-Covid-19 sehen auch wir uns gezwungen alle Distanzsportveranstaltungen inkl. Lehrgänge und Seminare bis 3.5.2020 abzusagen. Ebenso mussten leider alle nationalen Championate (DM, DJM, DFM, CJP) abgesagt werden.

Der Schutz der Gesellschaft vor einem rasanten Anstieg aber auch unsere Fürsorgepflicht für unsere Regionalbeauftragten machen diesen Schritt, auch wenn er uns alle sehr schmerzlich trifft, nötig.

Mit dieser Entscheidung geben wir aber auch allen Reitern Klarheit für die kommende Saisonplanung. Wir hoffen, dass im weiteren Jahresverlauf einige Veranstaltungen nachgeholt werden können. Für die Koordinierung der neuen Termine bitten wir die Veranstalter sich wieder an die Regionalbeauftragten zu wenden, wenn sich eine Änderung der Gesamtsituation abschätzen lassen kann.

Wir beobachten weiter die Entwicklungen und werden Sie zeitnah über Änderungen informieren.

Weitere Informationen rund um das Thema Pferd und Pferdehaltung in der derzeitigen Situation können Sie auf der extra eingerichteten Seite der FN und https://pferd-aktuell.de/coronavirus finden.

Folgende Regelung hat das Präsidium bezüglich der aktuellen Rittabsagen und der Nenngelder beschlossen:

Bereits gezahlte Nenngelder sind den Teilnehmern vom Veranstalter zurückzuerstatten. Sollten bereits Kosten entstanden sein, die nicht rückgängig zu machen sind, so kann die Rückzahlung gemindert werden. Eine entsprechende Abrechnung ist der Geschäftsstelle und den Teilnehmern zuzusenden. Dies gilt aufgrund der besonderen Situation unabhängig von der im Reglement genannten 10-Tages-Frist.


Hinweis zu Veranstaltungen in den UAE:

Es besteht ein Startverbot für VDD-Mitglieder für alle Distanzritte in den UAE.
Aus gegebenem Anlass erinnert das Präsidium an den Beschluss vom 4.2.19.
Der lautet wie folgt: Es wird beschlossen, dass wir den Reitern, die sich ab dem Datum der Veröffentlichung dieses Beschlusses an das Startverbot des DOKR/VDD in UAE nicht halten, auch für die jeweilige Saison für alle VDD-Ritte die Zulassung verwehren. Dieser Beschluss wurde mehrheitlich getroffen. Dieser Beschluss bezieht sich ausnahmslos auf alle Ritte national und international in UAE und bedeutet, dass ein Reiter, der in UAE an einem Distanzritt teilnimmt für die jeweilige Saison für alle VDD Ritte gesperrt ist.


Hinweis für Veranstalter:

Neue Termine werden nur veröffentlicht, wenn sie mit dem zuständigen Regionalbeauftragten abgesprochen wurden und vom Regionalbeauftragten an die Geschäftsstelle gemeldet und nach Genehmigung an die Geschäftsstelle gesendet wurden. Dies betrifft auch Terminänderungen. Die Regionalbeauftragten koordinieren die Termine und helfen so mit, Terminüberschneidungen in ihrer Region zu vermeiden. Nach der Meldung an die Geschäftsstelle erfolgt die Veröffentlichung im Internet und in der nächsten “Distanz aktuell”. Bitte beachten: Erfolgen Terminmeldungen oder Änderungen nach Redaktionsschluss der “Distanz aktuell”, können die Daten zwar auf der Homepage des VDD, aber nicht in der entsprechenden “Distanz aktuell” veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt dann automatisch in der nächst möglichen “Distanz aktuell” Korrekturwünsche bzgl. bereits veröffentlichter Daten können vom Veranstalter direkt an die Geschäftsstelle gesendet werden. Die Änderung wird dann schnellstmöglich ins Internet übernommen. Auch hier gilt: Bei Korrekturen nach Redaktionsschluss der “Distanz aktuell” kann es zu Abweichungen der Daten zwischen Zeitschrift und Homepage kommen. Ohne Veröffentlichung der Veranstaltung in ausreichendem Zeitabstand vor Nennschluss und in den Medien des VDD kann eine Veranstaltung nicht als offizielle VDD-Veranstaltung gewertet werden.